Mit 50 Jahren zu alt für den Arbeitsmarkt?

Lars Hahn mit einem sehr lesenswerten Beitrag zum Thema „Alter und Arbeitsmarkt“. Zu alt? Vieles ändert sich gerade.

„Der Wind auf dem Arbeitsmarkt für 50+-Jobsuchende scheint sich in der Tat gedreht zu haben.“ Das schreibt Lars Hahn, mittlerweile auch schon fast 50 Jahre alt, in einem sehr lesenswerten Beitrag. Die Zahlen sprechen mittlerweile für sich. Tatsächlich ändert sich etwas auf dem Arbeitsmarkt für die älteren Generationen.

Erste Institutionen wie etwa Arbeitgeberverbände sehen einen massiven Fachkräftemangel auf die deutsche Wirtschaft zukommen. Die Warnrufe zu diesem Thema werden diesbezüglich immer lauter. Dem gegenüber gibt es noch immer eine Reihe von Unternehmen, die Altersgruppen über 50 mit Abfindungsprogrammen in den vorläufigen Ruhestand senden.

Wie sehen ihre Erfahrungen dazu aus? Möchten sie uns ihre Erfahrungen aus ihrem Unternehmen berichten? Dann schreiben sie mir. Ich freue mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*